Zagreb-Karmin

ein Gedicht von Tamara Labas

 

tanze

zwischen deinen schenkeln

meine flügel

erheben sich

und tragen mich fort

mit lustvollem schmerz

zur schneeweißen landschaft

bin für einen lidschlag entschwunden

meinen liebsten hügeln entschwebt

bin wieder da

und in meinen händen

dein seidenschweres  haar

 

aus: Tamara Labas: zwoelf – gedichte im gras, am himmel, unter der sonne & im schnee  

ISBN:987-3-95771144-1

erschienen 2017 im Größenwahn Verlag, Frankfurt am Main

 

zur Autorin:

Tamara Labas, wurde in Zagreb, Kroatien geboren und wuchs in Frankfurt am Main auf.

Sie studierte Germanistik und Kunstgeschichte an der Goethe-Universität Frankfurt.

In  ihrer Lyrik und ihren Erzählungen beschäftigt sie sich mit  Menschen an sich, mit der Beziehung zwischen Mensch und Umwelt, den Erfahrungen von Migranten und Migrantinnen , sowie den Nachwirkungen des Bürgerkrieges in ihrer Ursprungsheimat und vielem mehr.

http://www.tamara-labas.de

Please follow and like us:
error

Author: Christian Handler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.